Doping - a never ending Story

Bereits in der Antike neigten Sportler und ihre Förderer bisweilen dazu, der sportlichen Leistungsfähigkeit mit den richtigen Mitteln ein wenig nachzuhelfen. Doping ist wahrscheinlich so alt wie die Geschichte des Sports und es ist und bleibt ein vielschichtiges Thema. Manch einer mag sich fragen, was so schlimm am Doping sein soll, wenn Menschen etwa dem Sieg bei Sportereignissen auf medizinische Weise etwas nachhelfen?

Erklärte Freunde des Sports mögen dann antworten, dass es bei Sportveranstaltungen nicht um Wettkämpfe von Medizinern geht, um zu klären, wer nun die richtigen Dopingmittel zur richtigen Zeit gab. Viel wichtiger ist jedoch die Gefährlichkeit vieler Dopingmittel. Tote gab es einige, deren Sterben auf die Einnahme von Dopingmitteln zurückzuführen ist. Zu den Mitteln, die fürs Doping eingesetzt wurden, gehörten in der Vergangenheit beispielsweise Heroin, Kokain, Arsen, Strychnin. In der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (DDR) wurden teilweise bereits Kinder gedopt, ohne dass sie oder ihre Eltern etwas davon wussten. Spätfolgen sind bis heute bei Athleten zu beobachten.

Wir möchten uns auf diesen Seiten etwas intensiver mit dem Doping auseinandersetzen, wollen geschichtliche Aspekte ebenso beleuchten wie die verschiedenen Arten des Dopings, spektakuläre Dopingfälle, Auswirkungen verschiedener Dopingmittel und Doping in bestimmten Umfeldern: etwa in der Ex-DDR, bei der Tour de France oder der Olympiade. Auch legales Doping möchten wir uns ansehen, denn nicht jede Substanz, die den Körper bei seinen Funktionen unterstützt, gilt als verbotenes Dopingmittel. Wenn Sie alle Texte auf unserer Website zum Thema „Doping“ gelesen haben, haben Sie eine ganze Menge über die Thematik erfahren. Das Ganze soll Sie nicht zum Dopingexperten machen, der fortan etwa als Hobbysportler Selbstversuche anstellt; es soll Sie sensibilisieren für eine Thematik, die wohl immer wieder in aller Munde sein wird, solange es Sport gibt. Doping, a never ending story? Das könnte tatsächlich zutreffen. Besser für den Sport und Sportler wäre es jedoch, die Dinge würden anders sein!

Werbung

Social Bookmarks

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG